Ausstellungen

Zwangsarbeit – Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der KriegAusstellung: Zwangsarbeit – Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg

 September 2010

Die Sonderausstellung „Zwangsarbeit – Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg“ der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora im Jüdischen Museum Berlin erzählte die gesamte Geschichte dieses Verbrechens und seiner Folgen nach 1945. Bei der Zusammenstellung der Exponate wurden Archive in ganz Europa besucht. Das Ergebnis dieser Recherchen sind historische Exponate und Fotografien, die es ermöglichen, das von Rassismus geprägte Verhältnis zwischen Deutschen und Zwangsarbeitern zu erkennen. Mit 20 Fotos aus dem Fotoalbum zum Flick-Prozess, das das BBWA gemeinsam mit dem gesamten Forschungsarchiv Flick vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena übernommen hat, beteiligte sich das BBWA an dieser Ausstellung.

Über die Ausstellung