Bildungsprojekte

Quellenarbeit Humboldt-UniversitätQuellenarbeit für Studierende an der Humboldt-Universität

Juli 2014

Studierenden des Proseminars „Staat oder Markt? Wirtschaftspolitik in Krisenzeiten von den 1970er bis in die 1980er Jahre“ am Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin wurde die Möglichkeit gegeben, „ad fontes“ – zu den Quellen –zu arbeiten. Gesucht wurden Quellen zu den politischen und wirtschaftlichen Reaktionen auf die Krisen, die in Deutschland die Phase des „Wirtschaftswunders“ beendeten, und den sich wandelnden Konzepten im politischen Umgang mit der ökonomischen Entwicklung. In den IHK-Mitgliedsakten und im Forschungsarchiv Flick standen den Studierenden zahlreiche Dokumente zu diesen Themen- und Problemkreisen zur Verfügung.