Bildungsprojekte

20151121KirstinHellwigRelaunch CD-Linie

Januar – Oktober 2014

Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre BBWA“ im Jahr 2014 hat das Wirtschaftsarchiv eine neue Schulkooperation mit dem Oberstufenzentrums Druck- und Medientechnik (Ernst-Litfaß-Schule) begonnen. Ziel und Inhalt des Projektes war es, mit einer visuellen Anpassung an das heutige Aktionsfeld des BBWA die bisherige CD-Linie zeitgemäß für alle analogen und digitalen Medien zu verändern und ein neues Erscheinungsbild zu schaffen. Eine Herausforderung für die Auszubildenden zum Mediengestalter, die vom BBWA in Hinblick auf eine zeitgemäße, lebendige Weiterentwicklung der Marke „Wirtschaftsarchiv“ gebrieft wurden. Die Ergebnisse wurden im Oktober vorgelegt und vom Vorstand des BBWA begutachtet. Die Auszubildenden legten viele erstaunlich gute Vorschläge vor, unter denen der Vorstand jenen von Kristin Hellwig auswählte: Mit ihrem Logo, das die vier Buchstaben des Archivnamens auf vier verschränkten Flächen präsentiert, die Akten, Schränke, Bücher, Regale, aber auch Bauwerke oder Fabriken darstellen könnten, überzeugte sie. Sie nahm auf der Jubiläumsfeier „10 Jahre BBWA“ ihren Preis entgegen.