17. Industriekulturabend

Veranstaltung

Thema:
17. Industriekulturabend
Wann:
Fr, 16. Juni 2017, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Wo:
Haus für Brandenburgisch-Preußische Geschichte - Potsdam, Brandenburg
Kategorie:
Archivveranstaltungen
Autor:
BBerghausen

Beschreibung

17. Industriekulturabend "Fahrzeuge aus Ludwigsfelde"

 

Alternatives Titelblatt des VeranstaltungsfaltblattesAm 16. Juni 2017 veranstaltet das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv in Kooperation mit der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. und dem Haus für Brandenburgisch-Preußische Geschichte ebenda den 17. Industriekulturabend zum Thema "Fahrzeuge in Ludwigsfelde".

Die 80-jährige Industriegeschichte des Standortes Ludwigsfelde hält einige Überraschungen bereit: Das Flugzeugmotorenwerk von 1936 wurde nach 1945 demontiert, hier entstanden ab 1952 Schiffsdieselmotoren, wo in der Folge Motorroller und Nutzkraftwagen gefertigt wurden.

Zur Geschichte und Gegenwart dieses Industriestandortes tragen Ines Krause und Manfred Blumenthal mit dem Titel »Zur Luft, zu Wasser und zu Land – Antriebe und Fahrzeuge aus Ludwigsfelde« vor.

Anschließend referiert Marcel Bürger zur »Motorrollermobilität aus Ludwigsfelde – Aus der Geschichte der Massenmotorisierung der DDR«.

Gemeinsam mit der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. und dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte veranstaltet das Berlin-Brandenburgische  Wirtschaftsarchiv diesen

17. Industriekulturabend
am 16.06.2017 um 18 Uhr
im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Am neuen Markt 9 in Potsdam

 

 

Kostenbeitrag: 5 EUR


Veranstaltungsort

Ort:
Haus für Brandenburgisch-Preußische Geschichte - Webseite
Straße:
Am Neuen Markt 9
Postleitzahl:
14467
Stadt:
Potsdam
Kanton:
Brandenburg