Historische Bildungsarbeit

Wirtschaftsgeschichte zum Anfassen

Archivpädagogische Angebote sowie Maßnahmen der historischen Bildungsarbeit für das OSZ Banken und Versicherungen gehören seit nunmehr sechs Jahren zum Alltag im Wirtschaftsarchiv. 2011 ging das erste Kooperationsprojekt zur außerschulischen Bildung an den Start. Mehrere Kurse im Wahlpflichtfach „Wirtschaftsgeschichte“ werden seitdem mit den angehenden Bankkaufleuten in den Räumen des Wirtschaftsarchivs jährlich durchgeführt.

Aktuell hat der Herbstkurs 2017 gerade sein Pensum absolviert. Was ist ein Archiv? Was wird in einem Archiv aufbewahrt? Welche Arten von Archiven gibt es? Was unterscheidet ein Archiv von einer Bibliothek oder von einem Museum? Was für einen Auftrag haben alle diese Einrichtungen? Und wozu ist das alles gut? Das waren die ersten Fragen, die hier zunächst beantwortet werden mussten.

Bei einem Rundgang im Magazin erhielten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen Einblick in die Arbeit eines Archivars. Sie hatten die Gelegenheit, sich Originalen zu widmen und sich so einen authentischen Zugang zur regionalen Wirtschaftsgeschichte zu verschaffen. Im Zentrum steht immer die Auseinandersetzung mit der Überlieferung der Vergangenheit als Wegbereiter für die Zukunft.

Aufgabe ist es darüber hinaus, die Verwendung von Quellen zu erlernen. Grundsätzlich werden Quellen im schulischen Alltag zumeist im Fach Geschichte genutzt. So ist es für den Wahlpflichtkurs Wirtschaftgeschichte unerlässlich, sich damit auseinanderzusetzen. Auch wie man die benutzten Dokumente und die Literatur richtig angibt, gehört zu den Lerninhalten. Und nicht zu Letzt wird hier erlernt, wie eine Informationsrecherche auch außerhalb des Internets stattfinden kann.

Weblog des Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchivs

Unter der Lupe – Ein weiteres Projekt zur Rekonstruktion der Geschichte von Berliner und Brandenburger Unternehmen

Unter der Lupe – Ein weiteres Projekt zur Rekonstruktion der Geschichte von Berliner und Brandenburger Unternehmen Sie erinnern sich sicherlich noch daran, dass letztes Jahr im Oktober sieben Umschüler/-innen der Bildungs- und Umschulungseinrichtung indisoft GmbH die Geschichte von sieben Berliner Unternehmen innerhalb von acht Tagen rekonstruiert und in unserem Archivspiegel die Unternehmensgeschichten veröffentlicht haben. Weiterlesen ...

Doku Sass

ARD-Dokumentation: Interview mit Klaus Dettmer

Ansehen...

DGD Ehrentafel

Gedenktafel für DDG Archivgründer Albrecht Scholz

Weiterlesen....

Europa Ausstellung 2018

Ausstellung Europa in Reinickendorf

Pressemitteilung...